Karriere bei anderwerk

Stellenangebote

Bei der anderwerk GmbH bieten wir Ihnen vielfältige Aufstiegs- und Karrierechancen. Vom Sozialpädagogen zum Werkstattanleiter, vom Förderlehrer zum Betriebsleiter – bei uns werden Sie nach individuellem Können und Wollen gefördert, geschult und weiterqualifiziert.

Es stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zum Karriereaufstieg zur Verfügung. Sie haben zudem die Möglichkeit, jedes Jahr bis zu 5 Fortbildungstage in Anspruch zu nehmen, so dass die Beschäftigten nachhaltig auf einem hohen fachlichen Niveau arbeiten können.

Karriere bei Anderwerk

stellenanzeigen

Für IBZ Beruf Nord: Diplom Sozialpädagoge (FH) oder Sozialpädagoge (B.A.) (m/w) gesucht

Die anderwerk GmbH, ein Unternehmen der Arbeiterwohlfahrt München, betreibt als gemeinnützige Gesellschaft seit Beginn der achtziger Jahre innovative und modellhafte Projekte der berufs- und arbeitsmarktbezogenen Sozialarbeit. Ziel ist dabei, die Menschen, die aufgrund sozialer und struktureller Umstände benachteiligt sind, in schwierigen Verhältnissen leben und/oder von Arbeitslosigkeit bedroht oder betroffen sind, so zu unterstützen, dass ihnen eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Lebensführung möglich wird.

Das IBZ Beruf Nord ist eine Clearing- und Profiling-Maßnahme für langzeitarbeitslose Menschen im ALG-II-Bezug.  Ziel der Maßnahme ist die Erarbeitung einer realistischen, nachhaltigen, beruflichen Integrationsstrategie. In Einzelgesprächen und in der 14-tägigigen Kompetenzwerkstatt finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Stärken und Fähigkeiten heraus und erarbeiten das passende berufliche Ziel. Das IBZ Beruf Nord gehört zum „Verbund Perspektive Arbeit“ und vermittelt im Anschluss an das Profiling in Qualifizierungsmaßnahmen innerhalb des Verbunds.

Für   IBZ Beruf Nord suchen wir ab 01.06.2017 oder später einen

Diplom Sozialpädagogen (FH) oder Sozialpädagoge (B.A.) (m/w)

Einsatzort: München Milbertshofen

Arbeitszeit: 39,00 Wochenstunden

Tätigkeitsfeld und Aufgaben:

Durchführung von Clearing- und Beratungsgesprächen
Kursleitung von Seminaren zur Kompetenzfeststellung
Unterstützung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei persönlichen und beruflichen Themen
Führen von Abschlussgesprächen sowie Dokumentation der Arbeitsergebnisse.
Enge Zusammenarbeit mit den mit den Integrationsfachkräften des Jobcenters sowie mit unseren Partnern im „Verbund Perspektive Arbeit“ .

Wir erwarten:

Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (FH) oder Sozialpädagoge (B.A.) und Erfahrung in der Erwachsenenbildung mit Beratungskompetenzen, gute Kenntnisse des  1. und 2. Arbeitsmarktes in München sowie gute PC-Kenntnisse.
Wir legen großen Wert auf Empathie für die Zielgruppe
Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Kooperationsbereitschaft.

Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen, interessanten und sicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden und erfolgreichen Unternehmen der sozialen Branche.
Die Vergütung erfolgt nach TV AWO Bayern, Entgeltgruppe S 11
Ein ergänzende Leistung in Höhe von 75,00 € (bei Teilzeit anteilig)
Attraktive betriebliche Altersversorgung
Jahressonderzahlung
Berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
Aufstiegsmöglichkeiten

Rückfragen an:
Andrea Zimmermann,

089-451040-21,

andrea.zimmermann@anderwerk.de

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an:

anderwerk GmbH,

Frau Karin Ibel, Bewerbungen per e-mail:

karin.ibel@anderwerk.de

Maßnahmekoordinator/Diplom Sozialpädagogen (FH) oder Sozialpädagogen (B.A.) (m/w)

Die anderwerk GmbH, ein Unternehmen der Arbeiterwohlfahrt München, betreibt als gemeinnützige Gesellschaft seit Beginn der achtziger Jahre innovative und modellhafte Projekte der berufs- und arbeitsmarktbezogenen Sozialarbeit. Ziel ist dabei, die Menschen, die aufgrund sozialer und struktureller Umstände benachteiligt sind, in schwierigen Verhältnissen leben und/oder von Arbeitslosigkeit bedroht oder betroffen sind, so zu unterstützen, dass ihnen eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Lebensführung möglich wird.

Das IBZ Beruf Nord ist eine Clearing- und Profiling-Maßnahme für langzeitarbeitslose Menschen im ALG-II-Bezug.  Ziel der Maßnahme ist die Erarbeitung einer realistischen, nachhaltigen, beruflichen Integrationsstrategie. In Einzelgesprächen und in der 14-tägigigen Kompetenzwerkstatt finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Stärken und Fähigkeiten heraus und erarbeiten das passende berufliche Ziel. Das IBZ Beruf Nord gehört zum „Verbund Perspektive Arbeit“ und vermittelt im Anschluss an das Profiling in Qualifizierungsmaßnahmen innerhalb des Verbunds.

Für   IBZ Beruf Nord suchen wir ab 01.06.2017 oder später einen

Maßnahmekoordinator / Diplom Sozialpädagogen (FH) oder Sozialpädagoge (B.A.) (m/w)

Einsatzort: München Milbertshofen

Arbeitszeit: 39,00 Wochenstunden

Tätigkeitsfeld und Aufgaben:

Konzeptentwicklung und Mitarbeit im Qualitätsmanagement
Erstellung von Verwendungsnachweisen und Förderanträgen
Überwachen der Umsatz- und Investitionsplanung
Personalführung und Finanzplanung
Durchführung von Clearing- und Beratungsgesprächen
Kursleitung von Seminaren zur Kompetenzfeststellung
Unterstützung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei persönlichen und beruflichen Themen
Führen von Abschlussgesprächen sowie Dokumentation der Arbeitsergebnisse.
Enge Zusammenarbeit mit den mit den Integrationsfachkräften des Jobcenters sowie mit unseren Partnern im „Verbund Perspektive Arbeit“ .

Wir erwarten:

Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (FH) oder Sozialpädagoge (B.A.) und Erfahrung in der Erwachsenenbildung mit Beratungskompetenzen, gute Kenntnisse des  1. und 2. Arbeitsmarktes in München sowie gute PC-Kenntnisse.
fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen
Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, sowie die Bereitschaft, lösungsorientiert Konflikten im Alltag zu begegnen.
Erfahung und sicherer Umgang in der Personalführung, der Gremienarbeit, sowie im Kontakt mit Behörden und Ämtern.
hohe Sozialkompeten und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen, interessanten und sicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden und erfolgreichen Unternehmen der sozialen Branche.
Die Vergütung erfolgt nach TV AWO Bayern, Entgeltgruppe EG 10
Ein ergänzende Leistung in Höhe von 75,00 € (bei Teilzeit anteilig)
Attraktive betriebliche Altersversorgung
Jahressonderzahlung
Berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
Aufstiegsmöglichkeiten

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet

Rückfragen an:
Jürgen Meyer-Lodding

Tel: 089/13957829-15

meyerlodding@anderwerk.de

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an:

anderwerk GmbH,

Frau Karin Ibel, Bewerbungen per e-mail:

karin.ibel@anderwerk.de

Dipl. Sozialpädagoge (FH) oder Sozialpädagoge (B.A.) (m/w) - Ambulante Erziehungshilfen

Die anderwerk GmbH, ein Unternehmen der Arbeiterwohlfahrt München, betreibt als gemeinnützige Gesellschaft seit Beginn der achtziger Jahre innovative und modellhafte Projekte der berufs- und arbeitsmarktbezogenen Sozialarbeit. Ziel ist dabei, die Menschen, die aufgrund sozialer und struktureller Umstände benachteiligt sind, in schwierigen Verhältnissen leben und/oder von Arbeitslosigkeit bedroht oder betroffen sind, so zu unterstützen, dass ihnen eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Lebensführung möglich wird. Die Ambulanten Erziehungshilfen von Anderwerk unterstützen junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren bei ihrem Weg in die Eigenständigkeit durch praktische Berufsorientierung und Förderunterricht in den Kernfächern. Die jungen Teilnehmenden erwerben Schlüsselqualifikationen, versuchen sich in praktischen Tätigkeiten, lernen theoretische Inhalte, arbeiten schulische Defizite auf und entwickeln berufliche Perspektiven. Wollen Sie an dieser Aufgabe mitarbeiten? Wir suchen Sie als Dipl. Sozialpädagoge (FH) oder Sozialpädagoge (B.A.)  (m/w)  für unser Projekt „Ambulante Erziehungshilfen“ Einsatzort: München Moosach Arbeitszeit: 39,00 Stunden/Woche ab 01.07.2017 – unbefristet Tätigkeitsfeld und Aufgaben – Überregionale Ambulante Erzieherische Hilfe im Werkstattkontext – Begleitung, Betreuung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei der beruflichen Orientierung und Qualifizierung – Vermittlung in Praktika, Arbeit, Ausbildung und andere geeignete schulische oder berufliche Qualifizierungsprojekte Wir erwarten – Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (FH) oder (B.A.) mit Bereitschaft zur Gruppen- und Werkstattarbeit – Erfahrung und sicherer Umgang in der Arbeit mit jungen Menschen in besonderen Lebenslagen und mit Behörden – Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Kooperationsbereitschaft – Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift – hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit Was bieten wir: – einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger – eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Bay. Entgelttabelle Sozial- und Erziehungsdienst S 11 – eine ergänzende Leistung in Höhe von 75,00 Euro (bei Teilzeit anteilig), Jahressonderzahlung – attraktive betriebliche Altersversorgung – berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen – arbeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen der Sozialen Branche – Aufstiegsmöglichkeiten Für Rückfragen steht Ihnen gerne Thiemo Stengele, unter Tel. 089/820309-17 zur Verfügung. thiemo.stengele@anderwerk.de Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an: Anderwerk GmbH Frau Karin Ibel, Leitung Personal Gravelottestr. 8 81667 München Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per E-Mail: karin.ibel@anderwerk.de

Sozialpädagoge (FH) oder Sozialpädagoge (B.A.) (m/w) - Suchtprävention

Die anderwerk GmbH, ein Unternehmen der Arbeiterwohlfahrt München, betreibt als gemeinnützige Gesellschaft seit Beginn der achtziger Jahre innovative und modellhafte Projekte der berufs- und arbeitsmarktbezogenen Sozialarbeit. Ziel ist dabei, die Menschen, die aufgrund sozialer und struktureller Umstände benachteiligt sind, in schwierigen Verhältnissen leben und/oder von Arbeitslosigkeit bedroht oder betroffen sind, so zu unterstützen, dass ihnen eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Lebensführung möglich wird.

Das Präventionsprojekt ist eine Maßnahme für junge Menschen, die in Wohngruppen der AWO M-group betreut werden. Den Bewohnern werden durch erlebnispädagogische Einheiten neue Perspektiven auf sich, die Wohngruppe und die Umwelt ermöglicht. Dabei erleben sie Selbstwirksamkeit, eigene Ressourcen und deren Grenzen, und erproben verschiedene Problemlösungsstrategien. Erlebtes wird durch Reflexion auf Herausforderungen und Erfolge bewertet, in den Alltag transferiert und implementiert.

Wollen Sie an dieser Aufgabe mitarbeiten? Wir suchen Sie als

Sozialpädagoge (FH) oder Sozialpädagoge (B.A.)  (m/w) Suchtprävention
Arbeitszeit: 5,00 (Minijob-Basis) Stunden/Woche

ab sofort – Befristung: 31.12.2017
Tätigkeitsfeld und Aufgaben
Vorbereitung, Durchführung und fachlichen Begleitung eines befristeten Projektes in einer Wohngemeinschaft der AWO M-group
Zusammenarbeit mit dem Betreuungspersonal der Wohngruppen
Dokumentation der Projektdurchführung
Mitarbeit bei der Erstellung des Abschlussberichts

Wir erwarten
Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (FH) oder (B.A.)
Qualifikationen und Erfahrungen in suchtpräventiver Arbeit
Qualifikationen und Erfahrungen in erlebnispädagogischer Arbeit
Qualifikationen und Erfahrungen in Natursport (Wandern, Klettern, Schwimmen, …)
Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Was bieten wir:
einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und über-konfessionellen Träger
eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Bay.
eine ergänzende Leistung in Höhe von 75,00 Euro (bei Teilzeit anteilig), Jahressonderzahlung
Arbeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen der Sozialen Branche
Für Rückfragen steht Ihnen gerne Henry Ileka, unter Tel. 089/820309-20 zur Verfügung.
henry.ileka@anderwerk.de

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an:

Anderwerk GmbH
Frau Karin Ibel, Leitung Personal
Gravelottestr. 8
81667 München

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per E-Mail: karin.ibel@anderwerk.de

Elektro-Meister (m/w) als Werkstattleitung

Die Anderwerk GmbH, ein Unternehmen der Arbeiterwohlfahrt München, betreibt als gemeinnützige Gesellschaft seit Beginn der achtziger Jahre innovative und modellhafte Projekte der berufs- und arbeitsmarktbezogenen Sozialarbeit. Ziel ist dabei, die Menschen, die aufgrund sozialer und struktureller Umstände benachteiligt sind, in schwierigen Verhältnissen leben und/oder von Arbeitslosigkeit bedroht oder betroffen sind, so zu unterstützen, dass ihnen eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Lebensführung möglich wird.

Wollen Sie an dieser Aufgabe mitarbeiten? Wir suchen für  die Werkstatt I in Feldkirchen ab 01.03.2017 eine(n)

Elektro-Meister (m/w) als Werkstattleitung

mit 39 Wochenstunden – ohne Befristung.

Tätigkeitsfeld und Aufgaben:

  • Organisation und Verbesserung der Abläufe im Verantwortungsbereich
  • Koordination und Führung der zugeteilten Kernmitarbeitern und Zielgruppenbeschäftigten / langzeitarbeitslose Menschen
  • Technisch einwandfreie, termingerechte und wirtschaftliche Abwicklung der Aufträge
  • Elektrische Anlagen / Geräte prüfen, warten und reparieren
  • Einhaltung von gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen
  • Erstellung der relevanten Dokumentationen
  • Kundenbetreuung und Akquise
  • Einhaltung der Umwelt- /Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern 

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Meisterausbildung (Informationstechnik, Energie- und Gebäudetechnik, Systemelektronik oder vergleichbare Ausbildung) mit Berufserfahrung
  • Sie haben eine eigenständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, sind flexibel und verfügen über ein gutes Zeimanagement
  • Sie verfügen über analytisches Denkvermögen
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft, lösungsorientiert Konflikten im Arbeitsalltag zu begegnen
  • Idealerweise können Sie erste Ausbildungserfahrung nachweisen
  • Sie haben gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie fundierte MS-Office Kenntnisse
  • Sie besitzen ein Gespür dafür, Personal zu motivieren und ein Team zu führen 

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und über-konfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Bay.
  • eine ergänzende Leistung in Höhe von 75,00 Euro (bei Teilzeit anteilig), Jahressonderzahlung
  • attraktive betriebliche Altersversorgung
  • berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Aufstiegsmöglichkeiten
  • Arbeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen der Sozialen Branche

Rückfragen an:

Uwe Schürch
Tel.: 089 90 10 90-15
e-mail: uwe.schuerch@anderwerk.de

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an:
anderwerk GmbH
Frau Karin Ibel, Leitung Personal
Gravelottestr. 8
81667 München

Bewerbungen per e-mail:
karin.ibel@anderwerk.de

Honorarkräfte (m/w)

Für unsere Maßnahme U-turn in den Anderwerk Jugendwerkstätten am Standort Gärtnerstraße (Moosach)  suchen wir ab sofort  Honorarkräfte.

Tätigkeitsfeld und Aufgaben:

U-turn ist eine suchtpräventive Maßnahme für junge Menschen, die bei Anderwerk, oder innerhalb anderer Maßnahmen der berufsbezogenen Jugendhilfe (BBJH) München ausgebildet, beschäftigt oder betreut werden.

Dafür suchen wir für verschiedene Projekte Fachübungsleiter (FÜL) auf Honorarbasis in den Bereichen:

  • Klettern (Halle und Fels)
  • Bergwandern
  • Schwimmen
  • Fitness/Breitensport

Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in der Vorbereitung und Durchführung und/oder fachlichen Begleitung einzelner oder mehrerer Sporteinheiten.

 

Wir erwarten:

  • Sie haben entsprechende FÜL-Lizenzen und bringen Kenntnisse im Umgang mit benaachteiligten Jugendlichen mit.
  • Sie sind bereit Sporteinheiten eigenverantwortlich zu gestalten und haben Freude an der Zusammenarbeit mit SozialpädagogInnen und/oder ArbeitsanleiterInnen.

Wir biten Ihnen anspruchsvolle und interessante Projekte in einem wachsenden und erfolgreichen Unternehmen.

Die Vergütung erfolgt nach Absprache.

 

Rückfragen und weitere Informationen:

Henry Ileka
Maßnahmeleitung
Tel.: 089 / 82 03 09 – 20

 

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an:

Anderwerk GmbH/U-turn
Herr Henry Ileka
Gärtnerstraße 50
80992 München

Bewerbungen per E-Mail an: henry.ileka(@)anderwerk.de

Mitarbeiter*innen für den Bundesfreiwilligendienst

Die Anderwerk GmbH, ein Unternehmen der Arbeiterwohlfahrt München, betreibt als gemeinnützige Gesellschaft seit Beginn der achtziger Jahre innovative und modellhafte Projekte der berufs- und arbeitsmarktbezogenen Sozialarbeit. Ziel ist dabei, die Menschen, die aufgrund sozialer und struktureller Umstände benachteiligt sind, in schwierigen Verhältnissen leben und/oder von Arbeitslosigkeit bedroht oder betroffen sind, so zu unterstützen, dass ihnen eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Lebensführung möglich wird.

Wollen Sie an dieser Aufgabe mitarbeiten? Wir suchen Sie als

Mitarbeiter*innen für den Bundesfreiwilligendienst

Einsatzort: Kreuzstr. 9, 85622 Feldkirchen und Gneisenaustr. 8, 90992 München

Arbeitszeit: nach Absprache (mind. 24 Std.) Stunden/Woche

Ab wann: sofort

Befristung: Dienstende, max. 18 Monate

Tätigkeitsfeld und Aufgaben:

Botenfahrten und -gänge, Einkaufs- und Entsorgungsfahrten, Materialtransporte, Beförderung von Klienten der Abteilungen, Mithilfe bei Veranstaltungen,

Voraussetzungen:

Mindestalter 18 Jahre
Beendigung der Pflichtschulzeit
PKW-Führerschein
Freude am Umgang mit Menschen
Interesse, neue Aufgaben und Berufsfelder kennenzulernen
Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit

Was wir bieten:

eine interessante Tätigkeit bei einem erfahrenen, vielseitigen und über-konfessionellen Träger
monatliches Taschengeld entsprechend der Entgelttabelle „ Freiwilligendienst Taschengeld“

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herrn Leprich, unter Tel. 089/90 10 90 – 19 zur Verfügung. Bewerbung senden Sie bitte an: ralf.leprich@anderwerk.de